Lebendiger Adventskalender in Oderberg:

Leider kann der Sternenmarkt dieses Jahr nicht stattfinden. Dafür aber schmückt sich die Stadt festlich für alle Oderberger und ihre Gäste. Dies Jahr begegnet man sich an den Schaufenstern rund um den Oderberger Marktplatz, denn hier wird es den ODERBERGER ADVENTSKALENDER geben.

Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember wird zwischen 15 und 16 Uhr das Fensterchen mit dem jeweiligen Datum geöffnet und sich dahinter eine kleine Überraschung zeigen.

Das kann ein Weihnachtsgedicht sein, das kann die Lieblingspuppe der Großmutter sein, das kann die Spielzeugeisenbahn sein oder ein wunderschönes weihnachtliches Bild. Lassen wir uns überraschen, was sich die 24 Schaufenster-Eigentümer und ihre Partner, die regionalen Künstler und Gestalter einfallen lassen, um uns in dieser besonderen Adventszeit zu erfreuen. Initiiert wird die Aktion von der »Perspektive Oderberg e. V.« und unterstützt von der Kulturförderung Barnim.

Und an einigen Tagen werden besondere Überraschungen enthüllt. So wird sich das Theater OKNO im Rahmen des besinnlichen Adventsnachmittags am 5. Dezember um 15 Uhr auf dem Marktplatz zeigen. Ebenfalls an diesem Tag können bei Frau Köpke wie jedes Jahr die Gewinne der Weihnachtslotterie eingelöst werden.
Und am 24. Dezember gibt es natürlich auch etwas Besonderes zu erleben, dann schon am Vormittag um 11 Uhr … aber was wird noch nicht verraten.

Allen eine besinnliche und freudvolle Vorweihnachtszeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.