Holzschnitzer zu Gast

Am Freitag, den 19. Juni hatten wir Herrn Schulz, aus Lunow bei uns im ,,Oderberger Fenster“ zu Gast. Er ist in Salzburg geboren, lebt schon viele Jahre in Deutschland und hat sich in Lunow vor einiger Zeit ein Häuschen gekauft. Er drechselt und schnitzt wunderschöne Sachen, auch Schmuck
aus Holz hat er schon hergestellt. Zu unserer Verwunderung hatte er am Freitag seinen ,,Holzbock“ mit gebracht, na ja den echten hätte ich nicht so gerne. Aber Herr Schulz hat sich auf seine Schnitzbank gesetzt und darauf einen Hahn geschnitzt. Auch wir durften uns mal auf den Holzbock setzten und dieses Handwerk ausüben. Aber bei mir scheiterte es schon daran, dass ich den Meißel falsch herum hielt, und der Hahn wurde immer schmaler weil ich zu viel Holz wegschnitt. Aber wir haben viel gelacht und es hat schon Spaß gemacht. Herr Schulz hat uns aus seinem Leben erzählt und bei Kaffee, Tee und Gebäck war es wieder ein schöner Freitag Nachmittag. Viele Objekte seiner Schaffenskraft hatte er zur Schau gestellt: Schalen, Kerzenhalter, Ketten, Ohrringe usw.. Es war tolles Holz dabei.

Holz_20150619_155258Leider nutzen noch zu wenige Bürger diese kostenlosen Angebote. Jeden Freitag haben wir ein anderes Thema, die Tür steht allen offen von 15.00 -18.00 Uhr. Nutzen sie doch bitte dieses Angebot, auch um mit einander ins Gespräch zu kommen, wir würden uns freuen. Wir danken Herrn Schulz für sein Kommen und dass er uns sein altes Handwerk gezeigt hat. Am kommenden Freitag wird getanzt.

Angelika Gauert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.