Frühjahrsputz in Oderberg

Am Samstag, dem  5.4.14, folgten  40 freiwillige Helfer dem Aufruf zum Frühjahrsputz in Oderberg.

IMG_0798Alteingesessene Familien, Neuzugezogene mit Kindern und sogar einige Asylbewerber aus dem Tschad und Somalia ließen es sich nicht nehmen, dem Unrat – mit Besen, Harken, Scheren und  Müllsäcken bewaffnet – den Kampf anzusagen.

In guter Stimmung wurden die Treppen und Wege auf den Albrechtsberg freigelegt sowie Gassen und Plätze in der Altstadt gesäubert. An der Berliner Straße wurde eine Bank zum Verweilen aufgestellt.  Tatkräftige Hilfe kam vom Bauhof des Amtes Britz-Chorin-Oderberg. Dank der großzügigen Unterstützung der Gärtnerei Winter leuchten auf dem Marktplatz und anderswo nun gelbe Stiefmütterchen und Primeln.

Als Dankeschön gab es für jeden Helfer nach getaner Arbeit ein Primeltöpfchen der Gärtnerei für die Fensterbank zuhause. Der Amtsdirektor spendierte  Bratwürste, die dankenswerter Weise von den Kameraden der Feuerwehr  auf den Grill gelegt wurden.

Eine rundum gelungene Aktion, die nicht nur die Stadt schöner gemacht, sondern auch die Teilnehmer einander näher gebracht hat.

Allen Oderbergern, die schon vor diesem Tag die Vorgärten und Bürgersteige vor ihren Häusern gepflegt oder anderenorts in der Stadt für ein angenehmes Erscheinungsbild gesorgt haben, sei an dieser Stelle ebenfalls herzlich gedankt.

Ein Gedanke zu „Frühjahrsputz in Oderberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.