Vortrag zu Wölfen in unserer Region

WolfDie Einwanderung und Ausbreitung von Wölfen in unserer Region löst bei uns Menschen unterschiedliche Reaktionen aus. Während Naturfreunde die Ankunft des Raubtieres begrüßen, sind andere Bürger verunsichert, weil sie Schäden und Unheil befürchten.

Carina Vogel ist vom Landesumweltamt beauftragt, sich um das Thema Wölfe zu kümmern und insbesondere Landnutzer zu Schutzmaßnahmen zu beraten. Sie weiß bescheid über die Natur des Wolfes und konnte dies anhand von Fotos und Videosequenzen gut veranschaulichen. Sie informierte auch über die aktuellen Entwicklungen in Brandenburg und in unserer Region.

Sie berichtete von der Ausbreitung des Wolfes seit den 90-er Jahren.

Aktuelle Zahlen für Brandenburg: (werden nachgeliefert)20160304_202606 20160304_205346

Derzeit geht man davon aus, dass es in der Region Barnim-Uckermark-MOL noch keine Wolfsrudel gibt, wohl aber durchziehende Einzeltiere, die dann leider oft zum Verkehrsopfer werden.

Ca. 25 Gäste aus Oderberg und der Region nutzten am 4. März 2016 die Gelegenheit, sich aus erster Hand zu informieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.